ATP GENF: Andreas bezwingt in der 2. Runde Bernabe Zapata (ESP) mit 75 63

21.05.2018
SET 1
SET 2
Andreas SEPPI (ITA) 
7
6
Bernabe Zapata (ESP) 
5
3

ANDY'S NEWS

Genf

Andreas liegt in der 1. Runde von Genf zwar gleich mit 1:5 im Rückstand, doch dann spielt der Südtiroler groß auf. Er wehrt insgesamt 5 Satzbälle ab (1 beim 2:5, einen weiteren beim 3:5 und sogar 3 beim 4:5), gleicht zuerst zum 5:5 aus, holt sich dann auch noch die...
mehr »

Istanbul

Andreas, als Nr. 3 gesetzt, legt einen Auftakt nach Maß hin und zieht mit zwei frühen Breaks auf 3:0 davon. Dann geht er noch mit 40-15 in Führung, kassiert aber das Break und kriegt plötzlich rein gar nichts mehr zusammen. Djere holt sechs Games in Folge und sichert sich...
mehr »

Budapest

Beim Stande von 3:3 nimmt Cecchinato dem Kalterer, der zuvor zwei Breakbälle nicht nutzen konnte, erstmals den Aufschlag ab. Andreas reagiert aber prompt, macht das Rebreak und geht 5:4 in Führung. Beim Stande von 6:5 nimmt Andy dem Sizilianer zum zweiten Mal den Aufschlag ab und holt...
mehr »

Monte-Carlo

Heute läuft beim Azzurro auf dem Court des Princes anfangs rein gar nichts zusammen. Nishikori holt sich nach gerade einmal 25 Minuten den ersten Satz glasklar mit 6:0. Im zweiten Spielabschnitt kommt Andreas aber zurück. Der Kalterer serviert sehr stark, zwingt Nishikori zu vielen...
mehr »

Rotterdam

Die hochklassige Partie auf dem "Centre Court" ist anfangs sehr ausgeglichen. Andreas zeigt sein bestes Tennis und zwingt Federer zu vielen Fehlern. Im 2. Spiel hat Andreas 2 Breakbälle: den ersten wehrt Federer mit einem Ace ab, beim 2. wäre mehr möglich gewesen, aber...
mehr »

Sofia

Heute erwischt Andy einen Traumstart. Bereits im ersten Game nimmt er dem Luxemburger den Service zur 1:0-Führung ab. Der Kalterer serviert danach sehr stark, muss zwar beim 4:3 einen Breakball abwehren, bringt aber seinen Aufschlag immer durch. Nach 44 Minuten verwandelt Andreas gleich...
mehr »

Australian Open

Der erste Satz ist sehr ausgeglichen. Sowohl Andreas als auch Edmund, der aber im 7. Game 5 Breakbälle abwehren muss, bringen ihre Aufschläge bis zum 6:6 durch. Schließlich kann Andy den ersten Satz im Tiebreak mit 7:4 für sich entscheiden. Im zweiten Satz kann der Kalterer...
mehr »

Canberra

Andreas fängt von Spielbeginn das Finale gegen Marton Fucsovics (HUN, n° 85 ATP) konzentriert an und zieht mit einem Break prompt auf 4:1 davon. Fucsovics holt sich aber zwei Games später das Rebreak und beim Stande von 5:5 das Break zur 6:5-Führung. Bei eigenem Aufschlag...
mehr »