ATP MASTER 1000 PARIS: Andreas verliert in der 2. Runde gegen Radu Albot (MDA) mit 7:6 7:6

30.10.2019
SET 1
SET 2
Andreas SEPPI (ITA) 
6
6
Radu Albot (MDA) 
7
7

BEIJING, ATP World Tour 500

Andy verliert in der 1. Quali-Runde

In der 1. Quali-Runde von Peking, nur 23 Stunden nach seinem Viertelfinale-Aus in Zhuhai, trifft Andreas auf den Kanadier Vasek Pospisil (ATP 232). Was auf dem Papier nach einer klaren Angelegenheit für den Kalterer aussieht, täuscht. Pospisil lag vor seiner Verletzungspause schon als beste Platzierung auf Rang 25 (2014) im ATP-Computer.
Der Kalterer wirkt müde, kassiert im 6. Spiel ein Break und muss sich mit 3:6 geschlagen geben.
Auch im 2. Satz muss Andy beim 4:4 sein Aufschlagspiel abgeben und verliert nach knapp 80 Minuten das Match mit 6:3 6:4.