MASTER 1000 INDIAN WELLS: Andreas verliert in der 1. Runde gegen Peter Gojowczyk (GER) mit 75 64

08.03.2019
SET 1
SET 2
Andreas SEPPI (ITA) 
5
4
Peter Gojowczyk (GER) 
7
6

HAMBURG, ATP World Tour 500

Andy gibt sich Ferrer knapp mit 6-3 im 3. Satz geschlagen

Im 1. Satz glückt David Ferrer das Break zum 4:2, aber Andy schlägt postwendend zurück und schafft das Rebreak. Der Spanier knöpft dem Südtiroler zum zweiten Mal den Aufschlag ab und serviert bei eigenem Aufschlag zum 6-3 Satzgewinn aus.
Im zweiten Spielabschnitt zieht Andreas dank eines schnellen Breaks auf 3:0 davon. Beide Spieler bringen in der Folge ihr Service durch und der Kalterer sicherte sich Satz Nummer zwei mit 6:3.
 Beim Stande von 4:3 im entscheidenden 3. Satz kann die Nummer 7 der Welt dem Südtiroler den Aufschlag abnehmen und auf 5:3 davonziehen. Danach serviert David Ferrer zum 6-3 3-6 6-3 Matchgewinn aus.

Andy gewinnt Krimi gegen Monaco

Nach zwei Breaks gleich zu Beginn der Partie entscheidet Juan Monaco den 1. Spielabschnitt mit 6:1 zu seinen Gunsten.
Andy nimmt der argentinischen Nummer 86 der Welt im zweiten Satz gleich drei Mal das Service ab und gleicht nach nur 22 Minuten mit einem glatten 6:0 aus.
Im entscheidenden dritten Satz muss Andreas sofort einem Break hinterherlaufen, doch beim Stand von 3:2 für Monaco glückt dem Südtiroler das Rebreak zum Ausgleich. Beim Stande von 5:5 muss Andy sein Service erneut abgeben, doch kurz darauf gleicht er mit dem zweiten Rebreak aus.
Im Tie Break hat der Südtiroler das bessere Ende für sich und verwandelt den ersten Matchball zum 1:6, 6:0, 7:6 (3) Erfolg.