ATP LYON: Andreas verliert in der 2. Runde gegen Nikoloz Basilashvili (GEO) mit 6:4 6:4

25.05.2017
SET 1
SET 2
Andreas SEPPI (ITA) 
4
4
Nikoloz Basilashvili (GEO) 
6
6

Highlights

Dubai 2016

Andreas und Simone Bolelli hatten in Dubai (ATP World Tour 500, Preisgeld $2.674.445) bereits in den vergangenen Tagen mit den Siegen gegen Mahesh Bhupathi (IND) - Aisam-Ul-Haq Qureshi (PAK), Jamie Murray (GBR) - Tommy Robredo (ESP) und zuletzt Lukasz Kubot (POL) - Marcin Matkowsky (POL) drei...
mehr »

Halle 2015

Andreas zeigt besonders bei eigenem Aufschlag kaum Schwächen - auch nicht als das Spiel beim Stand von 3:3 und 40:40 aufgrund des beginnenden Regens unterbrochen werden muss, um das Stadiondach zu schließen. Der Südtiroler bringt seinen Service nach knapp 13 Minuten Unterbrechung...
mehr »

Zagreb 2015

Im ersten Satz muss Andreas beim Stande von 1:1 zwei Breakbälle und anschließend  beim 4:4 einen weiteren Breakball seiner Gegners abwehren. So muss der Satz im Tiebreak entscheiden werden. Der Kalterer geht mit einem Mini-Break 4:1 in Führung, dann trumpft aber Garcia-Lopez...
mehr »

Andreas bezwingt Federer

Andreas zieht in der dritten Runde des Australian Open's 2015 alle Register seines Könnens, um Federer im 11. Anlauf die 1. Niederlage zuzufügen. Der Kalterer nimmt Federer im ersten Spielabschnitt den Aufschlag zum 5:4 ab, anschließend wehrt er drei Breakbälle ab und...
mehr »

Gröden 2014

Andreas hat schon im ersten Aufschlagspiel von Bachinger vier Breakbälle, aber der Deutsche geht dennoch 1:0 in Führung. Der Kalterer macht dann das Break zum 3:2, gibt aber sofort den Aufschlag zum 3:3 ab. Das entscheidende Break im ersten Satz holt sich Andy zum 5:4. Nach 39 Minuten...
mehr »

Gröden 2013

Andreas beendet das Jahr in bester Manier mit einem 7:6(4), 6:2 Sieg im Challenger von Gröden gegen den deutschen Außenseiter Simon Greul. Andreas hat auf den Weh ins Finale in der 1. Runde Thiemo De Bakker (NED, 142 ATP) mit 76(3) 64, in der 2. Runde Farrukh Dustov (UZB, ATP 215) mit...
mehr »

Moskau 2012

Der Kalterer Tennisprofi hat sich am Sonntag den mit 673.150 Dollar dotierten Kremlin Cup in Moskau gesichert. Andreas setzte sich im Finale gegen den Brasilianer Thomaz Bellucci in drei Sätzen mit 3:6, 7:6 (3) und 6:3 durch. Andy kassierte im ersten Satz ein Break zu viel und musste ihn...
mehr »

Metz 2012

Im Finale der „Moselle Open“ in Metz (450.000 Dollar Preisgeld) musste sich Andreas dem französischen Titelverteidiger Jo-Wilfried Tsonga in nur 50 Minuten Spielzeit mit 1:6, 2:6 geschlagen geben. Andy kam nie ins Spiel, Lokalmatador Tsonga, der in der Weltrangliste 21...
mehr »

Belgrad 2012

Tolle Woche für Andy, der seinen zweiten ATP Tour 250 Titel nach Eastbourne 2011 gewinnt. Im dritten "grossen" Finale" seinewr Karriere (Andy hat ausserdem auch noch 7 Challenger Finals gespielt und davon hat er die letzten 5 gewonnen) geht Andy gegen den...
mehr »

Eastbourne 2012

Am Samstagnachmittag wurde in Eastbourne das Finale des ATP-Tourniers ausgetragen, bei dem Andreas als Titelverteidiger gegen die Nummer 33 der ATP-Weltrangliste, Andy Roddick, auf dem Platz stand. Der Südtiroler hatte im Duell klar das Nachsehen und verlor nach 1 Stunde und 12 Minuten...
mehr »

Mons 2011

Andreas, Nummer 51 der Weltrangliste und an 2 gesetzt, schlägt im Finale den franzosen Julien Benneteau (73 ATP) 2-6 6-3 7-6(4). Break und Ribreak zu Matchbeginn, dann gibt Andy noch 2 Mal den Service ab (zum 2-3 und zum 2-5) und verliert 5 Games hintereinander nach der 2-1 Führung:...
mehr »

Eastbourne 2011 - 1. ATP Sieg

Nachdem er wenige Stunden zuvor das Halbfinale gegen Kunitsyn gewinnen konnte, liegt Andy im Finale sofort mit einem Break zurück, reagiert aber prompt und nimmt Tipsarevic den Aufschlag zu 0 ab. Beim 3-2 kann Andreas eine Breakchance nicht verwerten, danach haben beide Kontrahenten wenig...
mehr »

Bergamo 2011

Andy erreicht in Bergamo, nach ungefährdeten Siegen gegen den belgier Ruben Bemelmans mit 6-1 6-4, gegen Uladzimir Ignatik mit 6-1 6-1 und gegen den russen Alexander Kudryavtsev mit 5-2 und Aufgabe das sechste Challenger-Finale seiner Karriere. Gegen den Luxemburger Gilles Muller verliert...
mehr »

Kitzbühel 2010

Andreas gewinnt am Vormittag sein Halbfinale gegen den uruguianer Pablo Cuevas (Nummer 83 des ATP Rankings), gefärlicher Gegner, mit 62 75. Somit erreicht der Kalterer das Kitzbühler Finale gegen den rumänen Victor Crivoi, der sich gegen Lokalmatador Andreas Haider-Maurer per 26...
mehr »